Permalink

Kompositum der Begriffe „permanent“ und „Hyperlink“, dt. Permanentlink. Dauerhafter Identifikator einer einzelnen Webseite oder eines einzelnen Webinhalts in Form einer URL. Ein Permalink soll über diese Verlinkung referenzierte Inhalte (also diese eine, spezifische Webseite) ständig und primär über eine bestimmte URL verfügbar und erreichbar machen. Somit eignen sich durch Permalinks referenzierte Webinhalte auch als verlässliche Quellenangaben, da die Verlinkung nicht durch den betreuenden Webmaster oder eine automatisierte CMS-Funktion geändert, aktualisiert oder angepasst wird.

Beispiel: Der Permalink dieses Lexikoneintags lautet http://www.professionelles-schreiben.de/Lexikon/permalink/

« Zurück zum Lexikon-Index