Virus

die älteste Art der Malware. Sie (die Viren, pl.)  verbreiten sich, indem sie Kopien von sich selbst in Programme, Dokumente oder Datenträger schreiben.

Unterbegriff für die vielfältig auftretenden Formen von Malware. Für weitere Unterbegriffe und deren Bedeutung im (Online-) Journalismus siehe Haupteintrag Malware.
Synonyme:
Computervirus, Computer-Virus
« Zurück zum Lexikon-Index