Bruch

Im (Online-) Journalismus mehrfach belegter Begriff für

  1. den Knick in der Mitte jeder Doppelseite einer aufgeschlagenen Zeitschrift, hier auch “Bund” genannt oder
  2. den Knick in der Mitte einer Zeitung. Nur “über dem Bruch” platzierte Inhalte sind am Kiosk sichtbar und spielen eine unmittelbare Rolle für die Kaufentscheidung des Lesers. Oder
  3. für die Inhalte einer Webseite, die ohne zu scrollen auf dem Bildschirm sichtbar sind. Hier wird diese Platzierung analog zu “über dem Bruch” mit der englischen Entsprechung  “above the fold” bezeichnet und wirkt sich unmittelbar auf die “bounce rate” und die “Seitenverweildauer” des Users auf der jeweiligen Webseite aus.
Synonyme:
Bund
« Zurück zum Lexikon-Index