Contao

Content Management System (siehe CMS), das wie WordPress oder Joomla auf der Skriptsprache PHP basiert und erstmals in 2006 unter der Bezeichnung TYPOlight als Open-Source-Projekt erschienen ist. Als Datenbank wird MySQL verwendet. Contao wird seit 2011 von einer offiziellen Arbeitsgruppe “Core-Entwicklung” weiterentwickelt, zudem gibt es seit 2012 neben dem ursprünglichen Entwickler Leo Feyer einen weiteren Core-Entwickler. Seit 16. Mai 2012 tritt die „Contao-Association“ als offizieller Contao-Verein mit Sitz in der Schweiz zur Förderung des Contao Open Source CMS auf. Ziele sind die Finanzierung der Weiterentwicklung von Contao, die Neu- und Weiterentwicklung von Erweiterungen, die Kommunikation nach innen und außen sowie Public Relations und die Organisation von Events vor allem im deutschsprachigen Raum. « Zurück zum Lexikon-Index