Galgen

Im (Online-) Journalismus gebräuchliche Bezeichnung für unerwünschten Freiraum, wenn eine Anzeige nicht den für sie reservierten Platz einnimmt. Auf Webseiten in der Regel durch eine beschränkte Auswahl an Bannerformaten hervorgerufen. Nicht zu verwechseln mit dem “Weißraum”.

Im TV- und Videojournalismus auch als Bezeichnung für ein Gestell verwendet, mit dessen Hilfe ein Mikrophon nicht im sichtbaren Bildbereich erscheint.

« Zurück zum Lexikon-Index