Social Bookmarks

von mehreren Usern gemeinsam und auch zur gemeinsamen Nutzung auf einem Server im Inter- oder Intranet angelegte Bookmarks. Der Zugriff auf diese mit anderen Nutzern “geteilte” Favoritenliste erfolgt über den Browser oder über speziell für diesen Zweck verfügbare Browser-Erweiterungen. Für ein solches gemeinschaftliches Indexieren von Internetinhalten werden in der Regel so genannte “Social-Bookmark-Dienste” wie Delicious, Digg oder StumbleUpon verwendet, es gibt jedoch auch Software-Anwendungen wie Scuttle, die sich auf dem eigenen Server installieren lassen.

« Zurück zum Lexikon-Index