Stopword

Singular für Wörter oder Ausdrücke, die keinen eigenen Informationsgehalt tragen, aber im Sprachgebrauch mit auffälliger Häufigkeit verwendet werden. Bedeutung im Online-Journalismus: Suchmaschinen wie Google oder BING brechen die Phrasenindexierung mit dem Auftauchen so genannter Stopwords häufig ab.

Zu den bekanntesten Stopwords gehören:

  • Artikel wie der, die, das
  • Bindewörter wie und, oder, und so weiter, zum Beispiel (z. B.), etwa etc.
Neben oben genannten Artikeln und anderen eindeutigen Stopwords galt bei Google zunächst auch “www” als Stopword. Fast alle Suchmaschinen ignorieren jedoch mittlerweile diese Stopwords. Um dieses Procedere zuverlässig zu gewährleisten, werden sog. Stopword-Listen geführt, die ständig ergänzt oder erweitert werden können.
Synonyme:
Stop Word
« Zurück zum Lexikon-Index